Die professionelle Verhandlung für Sicherheitsbeauftragte (Schulung)

Teil 2/2 Objectifs Die Sicherheitsbeauftragten verstehen : – Rolle, Aufgaben, Rechte und Pflichten in der Verhandlung – Persönlichkeit und Kommunikation des Verhandlungsführers – Flexibilität als Grundvoraussetzung einer gelungenen Verhandlung – Die Wichtigkeit der Ausarbeitung von Zielen und Prioritäten – Den Abschluss und die Wichtigkeit der nachfolgenden Umsetzung im Kontext des Sicherheitsbeauftragten Cible Sicherheitsbeauftragte (travailleurs désignés), […]

(lire la suite)

Die professionelle Verhandlung für Sicherheitsbeauftragte (Schulung)

Teil 1/2 Objectifs Die Sicherheitsbeauftragten verstehen : – Rolle, Aufgaben, Rechte und Pflichten in der Verhandlung – Persönlichkeit und Kommunikation des Verhandlungsführers – Flexibilität als Grundvoraussetzung einer gelungenen Verhandlung – Die Wichtigkeit der Ausarbeitung von Zielen und Prioritäten – Den Abschluss und die Wichtigkeit der nachfolgenden Umsetzung im Kontext des Sicherheitsbeauftragten Cible Sicherheitsbeauftragte (travailleurs désignés), […]

(lire la suite)

Les nouvelles technologies au service de la SST

L’Institut de Formation Sectoriel du Bâtiment et le Ministère du Travail, de l’Emploi et de l’Économie sociale et solidaire ont l’honneur de vous convier à la conférence « Les nouvelles technologies au service de la Sécurité et de la Santé au Travail » . Conférence entièrement gratuite. Inscription obligatoire. En présence d’experts nationaux et internationaux, […]

(lire la suite)

La négociation efficace pour le travailleur désigné

Objectifs Permettre aux travailleurs désignés de comprendre: – Le rôle, les tâches, les obligations et les droits du négociateur – La personnalité et la communication du négociateur – La flexibilité, caractéristique essentielle d’un bon négociateur – Comment clarifier les objectifs et les priorités, enquêter sur les positions possibles – Comment conclure par l’action Cible Travailleurs […]

(lire la suite)

Prozessorientiertes Arbeiten im Bereich der Arbeitssicherheit (Schulung)

Objectifs Die Lehrgangsteilnehmer lernen den Einsatz prozessorientierter Arbeitsweisen sowie deren praktischen Umsetzung Cible Sicherheitsbeauftragte und Führungskräfte Remarque Diese Weiterbildung ist anerkannt als ergänzende Ausbildungsmaßnahme (4 Stunden) zum obligatorischen Lehrgang für Sicherheitsbeauftragte (laut großherzoglicher Verordnung vom 9. Juni 2006). Contenu – Vorstellung des 4-Phasen-Modells – Was ist ein Prozess? – Planung und Erstellung von Prozessen / […]

(lire la suite)

Konfliktmanagement für Sicherheitsbeauftragte (form. continue)

5802D Konfliktmanagement für Sicherheitsbeauftragte (travailleur désigné): Schwierige Situationen mittels Kommunikation effektiv und konstruktiv bewältigen 2 * Nachmittags : 26 Juni und 3. Juli Objectifs – Die Teilnehmer lernen, schwierige Kommunikationssituationen durch geeignete Techniken zu verbessern Cible Sicherheitsbeauftragte (travailleurs désignés), die vom Arbeitgeber benannt wurden und die den obligatorischen Lehrgang mit Erfolg besucht haben Remarque Voraussetzung: […]

(lire la suite)

Prozessorientiertes Arbeiten im Bereich der Arbeitssicherheit (Schulung)

Objectifs Die Lehrgangsteilnehmer lernen den Einsatz prozessorientierter Arbeitsweisen sowie deren praktischen Umsetzung Cible Sicherheitsbeauftragte und Führungskräfte Remarque Diese Weiterbildung ist anerkannt als ergänzende Ausbildungsmaßnahme (4 Stunden) zum obligatorischen Lehrgang für Sicherheitsbeauftragte (laut großherzoglicher Verordnung vom 9. Juni 2006). Contenu – Vorstellung des 4-Phasen-Modells – Was ist ein Prozess? – Planung und Erstellung von Prozessen / […]

(lire la suite)

Forum Sécurité Santé 2015 : Santé en entreprise: les défis actuels

13:30 Accueil des participants 14:00 – 15:00 Ouverture 15:00 – 15:50 La gestion des risques psychosociaux 15:50 – 16:15 La population vieillissante 16:15 – 16:45 Pause 16:45 – 17:40 La prise en charge de vécus traumatiques sur le lieu du travail 17:40 – 18:15 Conclusions et perspectives 18:15 Verre de l’amitié NB: le forum est […]

(lire la suite)